Elektro-Rasenmäher

Elektro-Rasenmäher

Elektro-Rasenmäher kaufen – darauf sollten Sie achten

Elektro-Rasenmäher sind leise und praktisch wartungsfrei.
Sie sind auch leichter und günstiger als Benzin-Rasenmäher.
Für Rasenflächen bis 500 qm2 perfekt geeignet, gibt es für größere Flächen auch spezielle Elektrische Rasenmäher.

Vor dem Rasenmäher Kauf sollten Sie diese Tipps beachten

Leistung
Die vom Hersteller empfohlene Rasengröße basiert auf einer Mischkalkulation aus Leistung, Schnittbreite und durchschnittlicher Mähfrequenz. Für unebene Flächen, problematischen Gräsern oder auch, wenn Sie nicht so regelmäßig mähen (hohes Gras), sollten Sie sich beim Kauf für einen leistungsstärkeren E-Rasenmäher entscheiden.
Bei Hanglagen ermöglicht ein Elektro-Antriebsmäher mit Radantrieb ein komfortables arbeiten.

Schnittbreite
Bei kleinen Grasflächen darf es auch ein kompakter Mäher sein. Mit Schnittbreiten um 33 cm ist der Rasenmäher wendig und lässt sich platzsparend verstauen. Durch das niedrigen Gewicht mähen Sie problemlos auch schwer zugängliche Stellen.
Bei großen Rasenflächen sollte die Schnittbreite schon deutlich breiter sein, damit sparen Sie nicht nur Zeit, sondern auch Energie. In der heutigen Zeit vielleicht nicht unwichtig. Es werden im Handel Elektrorasenmäher bis an die 50 cm angeboten.

Schnitthöhe
Die Schnitthöhe entscheidet über den Gesamteindruck des Rasens. Je nach Rasenart kann sich dies unterscheiden.
Gerade wenn der Rasen länger nicht gemäht wurde, sollte er nicht auf einmal ganz kurz geschnitten werden.
Deswegen ist eine Schnitthöhenverstellung wichtig und sollte unbedingt vorhanden sein.

Fangkorbvolumen
Die Größe des Grasfangkorbes sollte auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt sein. Je grösser, desto länger können Sie vor dem entleeren mähen. Das macht aber auch den Elektro-Rasenmäher schwerer und unhandlicher. Der Auffangbehälter sollte sich einfach und sicher ab- und einsetzen lassen.

Gewicht
Wenn Sie den Rasenmäher außerhalb der Rasenfläche bewegen oder zum lagern tragen müssen, spielt das Gewicht eine wichtige Rolle. Wenn er zu schwer ist, kann einem das den Spaß beim Rasen mähen verderben. Achten Sie auch darauf, ob der Holm einklappbar ist und die Abmessungen auch für den Lagerplatz passend sind.

Lautstärke
Generell sind Elekromäher im Verhältnis zu Benzin-Rasenmäher deutlich leiser. Trotzdem ist die Lautstärke, nicht nur für das persönliche Empfinden, ein Kaufkriterium. Lautstärke ab ca. 85 dB sind grenzwertig, unter 80 dB ist völlig in Ordnung.

Extras
Viele Rasenmäher bieten noch zusätzliche Extras an, welche nicht nur sinnvoll sind, sondern im Zweifelsfall auch Geld für ein weiteres Gartengerät sparen.

Radantrieb
Sinnvoll für große Rasenflächen und unwegsame Gärten und Hanglage.

Mulchfunktion
Wenn Sie dem Rasen etwas Gutes tun wollen, dann können Sie ihn mulchen. Damit verbleibt der Rasenschnitt zerkleinert als natürlicher Dünger auf dem Boden liegen. Wichtige Nährstoffe werden dem Rasen wieder zugeführt, der Boden atmet besser und Unkraut hat weniger Chancen. Mulchen düngt den rasen gleichmäßiger als Düngemittel.
ACHTUNG: beim mulchen muss der Rasen häufiger gemäht werden, was aber auch Zeit spart. Das ergab eine Studie der Universität für Bodenkultur Wien im Auftrag des Gartengeräteherstellers Viking.
Mähroboter und Handrasenmäher mulchen den Rasen automatisch.

Seitenauswurf
Mit einem Seitenauswurfmäher mäht man zügig große Flächen. Besonders geeignet für hochgewachsene Grasflächen und Wiesen.

Vertikutieren
Bis zu 2 mal jährlich sollte man den Rasenfilz und ggf. Moos durch vertikutieren entfernen.

Lüften
Für ein sattes grün muss man den rasen gelegentlich lüften, damit mehr Sauerstoff an die Wurzeln gelangt und das Wasser besser abfließen kann. Rasenlüften kann das Vertikutieren nicht ersetzen.

Den richtigen Elektro-Rasenmäher finden


Den für Sie richtigen Elektro-Mäher zu finden ist nicht wirklich schwer. Beispielsweise Amazon bietet eine große, sortierbare Auswahl an Mähern an. Hier finden Sie Geräte mit Radantrieb * oder sortiert nach den besten Kundenbewertungen *. Sie können die Sortierung nach Ihren Anforderungen anpassen und so die richtige Wahl treffen.