Rasen wässern

Rasensprenger bewässern Rasen

7 wirksame Tipps zu Rasen wässern

In den heißen Sommertagen kann, je nach Temperatur, der Rasen bis zu 6 Liter pro m² Wasser verdunsten. Damit die Rasenfläche nicht vertrocknet und uner­wünschten Kräutern Platz bietet, muss in der heißen Zeit zusätzlich gewässert werden. Gerade sogenannte Unkräuter sind häufig genügsamer und nehmen dann dem Rasen auch noch Wasser weg. Schon zu spät? Unkraut im Rasen entfernen

Womit kann ich den Rasen am besten wässern?

Gießkanne oder Gartenschlauch sind für die richtige Bewässerung nicht ausreichend geeignet. Besonders trockener Boden kann das Wasser nicht schnell genug aufnehmen. Die überschüssige Menge versickert bevor die Rasenwurzeln sich vollsaugen können. Deswegen sollten Sie die benötigte Wassermenge nicht auf einmal geben, sondern in einem Zeitraum von 2 – 3 Stunden.



Wann ist die beste Zeit zum Rasen wässern?

Die beste Zeit dafür sind die frühen Morgenstunden.
Zwischen vier und acht Uhr. Dann verdunstet am wenigsten Wasser und es hat genügend Zeit die Wurzeln zu erreichen. Bei praller Sonne und / oder um die Mittagszeit verdunstet zu viel Wasser ungenutzt auf dem heißen Boden.

Außerdem erzeugt das Wasser dann auf der Oberfläche der Halme einen „Linseneffekt“. Das kann zum verbrennen der Gräser führen. Alternativ kann auch in den Abendstunden gewässert werden. Allerdings verdunstet dann leider auch ein Teil des Wassers auf dem noch warmen Boden.
Natürlich mag kaum jemand um diese Zeit aufstehen. Die einfache Lösung dafür sind:

  1. Zeit-Schaltuhren
  2. Bewässerungscomputer

Zeit-Schaltuhren eignen sich nicht nur für Grundwasser- oder Regenfasspumpen. Spezielle Wasserzeitschaltuhren können auch direkt an den Hauswasseranschluss montiert werden.
Bewässerungscomputer sind die perfekte Lösung für einen direkten Wasseranschluss. Diese sind auch mit einem zusätzlichen Sensoren erhältlich. Ein Bodenfeuchtesensor steuert bedarfsgerecht die Wassermengen und spart damit auch Geld.

Anzeige
CROSOFMI Bewässerungscomputer Wasserzeitschaltuhr
CROSOFMI Bewässerungscomputer Wasserzeitschaltuhr
von NINGBO HANCI ELECTRICAL CO.,LTD.
Prime  Preis: € 32,99 Jetzt auf Amazon ansehen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Gardena Bewässerungscomputer MultiControl duo: Automatische Bewässerungssteuerung
Gardena Bewässerungscomputer MultiControl duo: Automatische Bewässerungssteuerung
von Gardena Deutschland GmbH - DE Parent
Unverb. Preisempf.: € 134,99 Du sparst: € 51,43 Prime  Preis: € 83,56 Jetzt auf Amazon ansehen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Zuletzt aktualisiert am 19. August 2022 um 11:10 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr. Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Wie lange soll ich den Rasen bewässern?

Rasen wurzelt bis zu 15 Zentimeter tief. Soweit muss das Wasser auch gelangen, um die Pflanzen auch ausreichend und für die nächsten Tage versorgen zu können. Ausgetrocknete Böden können aber die benötige Menge nicht sofort aufnehmen. Dafür empfiehlt sich die Wässerung mit Rasensprengern in zwei bis drei Stunden abzugeben.

Um die ausreichenden Wassermenge beim nachwässern zu kontrollieren, können Sie auch einfach ein leeres Marmeladenglas verwenden. Stellen Sie es in die zu beregnende Fläche. Wenn das Glas ca. ein fingerbreit gefüllt ist, sollte die Wassermenge ausreichen. Alternativ können Sie auch mit einem Spaten in die Erde stechen. Dann können Sie kontrollieren, ob auch die Wurzeln feucht geworden sind.

Wie oft muss ich Rasen wässern?

Grundsätzlich sollten Sie den Rasen nicht zu häufig, aber dafür dann gründlich wässern. In den Sommer Monaten sollte ein bis zweimal in der Woche ausreichend sein. Die jeweilige Wetterlage bestimmt dabei den Rhythmus.

Zu häufiges Wässern schadet zwar dem Rasen nicht, begünstig aber das Mooswachstum.
Besonders nach der Aussaat müssen Sie richtig wässern. Die Keimlinge dürfen nicht austrocknen. Wenn Regen ausbleibt und die Temperaturnen steigen, sollte die Fläche drei bis viermal am Tag für ca. zehn Minuten gewässert werden. Achten Sie dabei darauf, dass die frische Saat nicht weggespült wird. Dafür sind Rasensprenger am besten geeignet.

Wie erkenne ich, ob der Rasen bewässert werden muss?

Hier hilft die Fußabdruck-Methode. Treten Sie an einigen Stellen auf die Fläche. Wenn sich die Halme nicht wieder aufstellen und Ihr Abdruck bleibt, ist es höchste Zeit.

Und natürlich auch optischen Merkmale, wie schlappe Halme oder braune Stellen.

Was hilft, wenn ich den Zustand des Rasens nicht erkenne?

Die perfekte Lösung sind natürlich Bewässerungscomputer mit Bodenfeuchtesensoren. Aber der natürliche Niederschlag kann auch mit Regenmessern gemessen werden. Dann wissen Sie auch wann Sie wässern müssen.

Anzeige
Ulikey Regenmesser, Niederschlagsmesser mit Erdspieß
Ulikey Regenmesser, Niederschlagsmesser mit Erdspieß
von Ulikey
Unverb. Preisempf.: € 20,99 Du sparst: € 1,00 Prime  Preis: € 19,99 Jetzt auf Amazon ansehen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Bresser Wetterstation Funk mit Außensensor Profi Regenmesser Funkuhr und Datenspeicherung
Bresser Wetterstation Funk mit Außensensor Profi Regenmesser Funkuhr und Datenspeicherung
von Bresser Professionele Regenmeter
Prime  Preis: € 49,99 Jetzt auf Amazon ansehen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Zuletzt aktualisiert am 19. August 2022 um 11:10 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr. Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Kann ich beim bewässern Wasser sparen?

Die einfachste Methode sind die Verwendung von Grund- oder Regenwasser. Auch der Bau eines Brunnens oder einer Zisterne kann sich lohnen, wenn man eine größere Rasenfläche bewässern muss. Das ist leider nicht in allen Gärten möglich oder zu teuer.

Beobachten Sie deswegen den Zustand Ihrer Rasenfläche. Auch die o.g. Regenmesser können helfen die letzten Niederschläge zu beurteilen. Wenn der Rasen Wasser braucht, verlegen Sie die Bewässerung in die frühen Morgen- oder Abendstunden. Damit stellen Sie sicher, dass nicht unnötig Wasser im Boden unnütz versickert.

Zusätzlich können Sie den Rasen auch mulchen. Die Verdunstungsrate sinkt dabei erheblich und Sie geben Ihrem Rasen zusätzlich Nährstoffe zurück.
Ihre Rasenfläche ist nicht größer als 250 – 300 qm2 ?
Hier finden Sie Rasenmäher für kleine Gärten, mit denen auch gemulcht werden kann.

Experten Tipp

Auch hilfreich ist eine zusätzliche Kaliumdüngung mit Patentkali. Das fördert die Wasseraufnahmekapazität und Wurzelwachstum.

Anzeige
Dehner Patentkali Spezialdünger 10 kg für ca. 100 qm2
Dehner Patentkali Spezialdünger 10 kg für ca. 100 qm2
von Dehner
 Preis: € 14,99 (€ 1,50 / kg) Jetzt auf Amazon ansehen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
K+S Patentkali 25 kg Kalimagnesia ca. 250 - 300 qm2
K+S Patentkali 25 kg Kalimagnesia ca. 250 - 300 qm2
von K S
 Preis: € 40,95 Jetzt auf Amazon ansehen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
GP TONER Patentkali Kalimagnesia 5 kg bis zu 100 qm2
GP TONER Patentkali Kalimagnesia 5 kg bis zu 100 qm2
von GPI
 Preis: € 16,80 (€ 3,36 / kg) Jetzt auf Amazon ansehen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Zuletzt aktualisiert am 19. August 2022 um 11:10 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr. Bildquelle: Amazon Partnerprogramm